20 Mrz

Trachtenverein trifft Grundschule

Am 20. März war es wieder so weit. Der Trachtenverein Prutting durfte schon zum dritten Mal einen Tag lang den Unterricht in der Grundschule gestalten. Für jede Klasse stand eine Schulstunde lang das Fach „Trachtler sein“ auf dem Stundenplan. Die Jugendleiter Ludwig Redl jun. und Anna Weiss übernahmen zusammen mit den Trachtlerkindern die Schulstunden, musikalisch unterstützte uns Bernhard Künstner auf der Ziach. Zuerst stellten wir den neugierigen Schülern die Frage, was denn überhaupt ein Trachtenverein ist und was wir so machen. Sehr schnell kamen Vorschläge wie „Plattln“, „Dirndldrahn“, „Tanzn“ und „Fesch angezogen sein“. Alles natürlich richtig. Nach kurzen Erklärungen zu unseren Aufgabengebieten, zeigten unsere Kinder den Schulkindern das „Plattln“ und „Dirndldrahn“. Dann wurde zusammen mit allen Schulkindern getanzt. Als erstes den Auftanz, auch die Lehrerinnen durften mitmachen. Anschließend machten wir noch Tänze wie das „Bauernmadl“ und den „Kikeriki“. Die Schüler machten wirklich super mit und stellten auch viele interessante Fragen. Es war ein rundum gelungener Tag! Wir möchten uns herzlich bei der Schulleiterin Sabine Huber bedanken, dass wir wieder so einen schönen Tag gestalten durften und freuen uns auch in Zukunft auf eine gute Zusammenarbeit.