24 Sep

Trachtler besuchen die Oberpfalz

Der diesjährige Vereinsausflug des Trachtenvereins führte uns nach Regensburg, die Hauptstadt der Oberpfalz.  Gemeinsam machten wir uns mit den Busunternehmen Strahlhuber aus Griesstätt am Samstagmorgen auf den Weg. Nach einer kurzen Rast, der mit einem Gemeinschaftsplattler mit zufällig getroffenen Trachtlern aus Wildenwart endete, erreichten wir am späten Vormittag unser Ziel.

Dort angekommen ging es mit einer Stadtführung durch die schöne Altstadt von Regensburg. Im Anschluss hatte jeder die Möglichkeit, die Innenstadt auf eigene Faust zu Erkunden. Nach dem Treffpunkt am Hotel und Bezug der Zimmer machten wir uns nochmal auf in die Altstadt zum gemeinsamen und gemütlichen Abendessen. Dort wurde musiziert und gesungen, was im ganzen Wirtshaus zu hören war und auf große Begeisterung stieß.

Nach einem reichhaltigen Frühstück am nächsten Morgen führte uns unser Weg von Regensburg nach Donaustauf zur Walhalla. Nachdem unsere Goaßlschnalzer auf den Stufen der Walhalla ihr Können zu Besten gaben, besichtigten wir das Innere der Gedenkhalle.

Anschließend fuhren wir nach Wolnzach in der Hallertau, wo nach dem Mittagessen eine Führung durch das Hopfenmuseum mit anschließender Bierprobe auf uns wartete. Auf unserem weiteren Heimweg legten wir in Forsting beim dortigen Brauereigasthof nochmal einen Aufenthalt ein. Gegen 20 Uhr erreichten wir nach einem schönen und erlebnisreichen Ausflug wieder unseren Ausgangsort Prutting.