G.T.E.V. D'Simsseer Prutting e.V.

28. August 2020

Johann Hell zum Ehrenmitglied ernannt

Pruttinger Trachtler halten Jahreshauptversammlung ab

Es brauchte einen zweiten Anlauf, um die Jahreshauptversammlung durchzuführen. Der erste Termin im Frühjahr musste aufgrund der Corona Pandemie kurzfristig abgesagt werden. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln konnte die Versammlung im August im Pruttinger Dorfstadl stattfinden . Vorstand Ludwig Redl lies das Trachtenjahr 2019 kurz Revue passieren. Er bedankte sich bei allen Vereinsmitgliedern, die bei den Veranstaltungen mithelfen und besuchen und somit die Trachtensache in Prutting zu einen festen Bestandteil im Dorfgeschehen machen.  Die einzelnen Sachgebiete des Vereins berichteten ebenfalls über Ihre Aktivtäten. So war von der Kinder- und Jugendarbeit, der Aktivengruppe sowie von der Pressearbeit zu hören. Über den Kassenabschluss nach dem Gaufestjahr informierte der 1. Kassier Jakob Schnitzlbaumer. Die Kassenprüfer berichteten der Versammlung von der ordnungsgemäßen Führung der Vereinskasse. Auf deren Anraten wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. 

Eine besonders schöne Aufgabe ist die Ehrung von langjährigen Vereinsmitgliedern. Vorstand Ludwig Redl lobte die zu Ehrenden Vereinsmitglieder für ihr Engagement über viele Jahre hinweg, denn davon lebt ein Verein. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Georg Fortner, Thomas Mayer, Christine Mayer und Christine Sax geehrt. Bereits seit 40 Jahren gehören Christian Kaffl, Lydia Liedl und Elisabeth Redl bereits dem Verein an. Eine ganz besondere Ehre wurde Johann Hell aus Forst am See zu teil. Der Hans ist bereits seit 50 Jahren aktiv in unserem Verein dabei. Davon war er 4 Jahre 2. Fähnrich, 10 Jahre lang Jugendleiter und 7 Jahre 2. Vorplattler. Einige Male hat er bereits den Pruttinger Maibaum gestiftet. Beim Gaufest 2018 war auf den Hans immer Verlass, auf seine Mithilfe konnten die Trachtler zählen. Als Dank und Anerkennung für seine Verdienste wurde Hans Hell zum Ehrenmitglied ernannt. Gebietsvertreter Ludwig Redl sen. würdigte zusätzlich die Verdienste von Hans mit der Überreichung des goldenen Gauehrenzeichens des Gauverbandes I.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram